Sensationelle Handballerinnen!

 

 

Das Team

Hinten von links: Helga Radloff, Mileen Sentürk, Michelle Jakob, Julia Franz, Katharina Böhm, Leonie Spatschek, Sesil Incidelen, Lea Lammich
Vorne von links: Michelle Mühlbauer, Emma Wildegger, Sara Saskovic

Im Rahmen des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" eilen die Handballmädchen des Leonhard-Wagner-Gymnasiums gerade von Sieg zu Sieg! Aktuellste Auszeichnung: Bayerischer Meister!

Damit fährt das Team zum Finale nach Berlin! Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Schwabmünchner Allgemeinen!

Aktuelle Informationen zur Einführungsklasse

 

Einführungsklassen entsprechen der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums und werden an ausgewählten Gymnasien eingerichtet, um Absolventinnen und Absolventen der Realschule, der Wirtschaftsschule und der Mittleren-Reife-Klasse der Mittelschule den Übertritt auf das Gymnasium und den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife zu erleichtern.

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung bis zum Freitag, den 01. März 2019 möglich ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Informationsblatt. Unser Anmeldeformular finden Sie hier und auf unserer Anmeldungsseite.

Geschenk mit Herz

 

Seit acht Jahren werden am Leonhard-Wagner-Gymnasium Päckchen für einen guten Zweck gepackt - dieses Jahr so viele wie nie zu vor! 72 wunderschön eingepackte Schuhkartons konnten von den Helfern der Aktion „Geschenk mit Herz“ abgeholt werden.

Zehntausende Kinder in Not freuen sich auf ihr persönliches Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele von ihnen ist es das erste Geschenk ihres Lebens.

Schulbustraining

 

Erst neulich wurde darüber in den Medien berichtet: Ein schwerer Unfall, an dem Schulbusse beteiligt sind. Gerade wenn wir mitbekommen, dass Kinder verletzt werden, ist unsere Bestürzung groß. Wir fragen uns dann, wie solche Vorfälle vermeidbar gewesen wären.

Deshalb veranstaltet das LWG jedes Schuljahr in Zusammenarbeit mit der Polizei Schwabmünchen und der Busfirma Stuhler ein Training für unsere Neuen, die Fünftklässler. Dieses Mal machte der Verkehrspolizist Herr Miller unterstützt von Herrn Uhde unterhaltsam, aber mit Nachdruck die Kinder auf Gefahren aufmerksam, während Herr Spatz als Fahrer den Bus mit geschickten Lenk- und Bremsbewegungen manövrierte.